Sehr geehrte Interessierte!

Herbstzeit ist traditionell Erkältungszeit. Homöopathie trägt mit jeder Behandlung dazu bei, dass der Mensch gestärkt wird. Gestärkt werden damit auch die Abwehrkräfte. Und so möchte ich sie einladen, eine homöopathische Behandlung zu erwägen! Wobei eine Behandlung bei einer bereits bestehenden Coronainfektion nach dem Infektionsschutzgesetz nicht möglich ist.

Die Praxis ist gut vorbereitet, alle Infektionsschutzmaßnahmen umzusetzen. Bitte kommen auch sie gut vorbereitet mit Mundschutz in die Praxis. Desinfektionsmittel steht bereit und für genügend Abstand im Gespräch und Maßnahmen wie regelmäßige Lüftung kann gesorgt werden.

Vereinbaren sie weiterhin telefonisch einen Termin!

Mit freundlichen Grüßen, Sabine Stelter

 

Artemisia annua

Artemisia annua – eine Heilpflanze hat in den letzten Jahren für Furore gesorgt und steht nun in starker Kritik. Informieren sie sich über Anwendung, Anbau und lesen sie Erfahrungsberichte weltweit bei

https://anamed.org/de/

 

Berichterstattung zur Homöopathie

Ein erstaunlich ausgewogener TV – Beitrag des RBB vom 25.05.2020 um 21.15h zum Thema Homöopathie und Heilpraktiker:

Klick

 

Hausmittel bei Erkältungen

sind vielen noch bekannt. Hier zwei links zu vielseitigen Möglichkeiten – leicht umsetzbar:

https://www.naturmedizin-leben.de/erkaeltungen-vorbeugen/

https://www.carstens-stiftung.de/artikel/top-10-bei-erkaeltung-und-infekten.html

 

Bei der Veronika und Carl Carstens Stiftung finden sie praktische und vernünftige Hinweise

zu z.B.
Homöopathische Reiseapotheke

Was tun bei Schlafstörungen nach Zeitumstellung

 

Homöopathisches Journal – informativ, kostenlos – für Patienten und Interessierte

http://homoeopathie-tv.1kcloud.com/ep1lyCyu/#0